slideshow
scroll ⬇
Dr. Andreas Feld

big Eppel – Kultur und Kongress: Ein modernes Kulturzentrum im Zentrum des Saarlandes

Im Zentrum des Saarlandes liegt die Gemeinde Eppelborn. Und zentral im Gemeindebezirk Eppelborn liegt das moderne Veranstaltungszentrum big Eppel-Kultur und Kongress.

+/-

Am Namen, der an die pulsierende Metropole New York, den big Apple, erinnert, erkennt man bereits, dass Kultur bei uns einen großen Stellenwert hat. Das Gebäude des big Eppel trägt entscheidend dazu bei, dass unsere Kommune ein solch vielfältiges kulturelles Angebot auf die Beine stellen kann. Alle Generationen, Menschen mit und ohne Behinderung, mit und ohne Migrationshintergrund, sind ein Teil unserer Gemeinschaft. Genau dieser inklusive Gedanke kommt durch das Kultur- und Kongresszentrum zum Ausdruck: Das facettenreiche Programm bietet für jeden Geschmack etwas. Die über die Grenzen der Region hinaus bekannten Figurentheater-Tage begeistern Groß und Klein gleichermaßen. Mit der Ausrichtung der „Jungen Bühne Eppelborn“ hat sich die Gemeinde Eppelborn der Förderung des künstlerischen Nachwuchses verschrieben. Von Shows, Konzerten und Tanzveranstaltungen bis hin zu Buchvorstellungen und von der Comedy bis hin zum Reisebericht: Hier findet jeder etwas, um eine schöne Zeit fernab des Alltags zu verbringen. Kulturgenuss für alle muss allen zugänglich sein. Daher ist das big Eppel barrierefrei. Darüber hinaus helfen die freundlichen Mitarbeiter gerne individuell weiter. Eine große Anzahl kostenloser Parkplätze sind im Umkreis von 500 Metern zu finden. Die Räume des big Eppel können ebenso für Kongresse und Familienfeierlichkeiten genutzt werden. Den Großen Saal, das Koßmannforum und die Nebenräume passen wir flexibel an Ihre Wünsche an. Gerne können Sie beispielsweise die Bestuhlung wählen, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Beamer stehen ebenso zur Verfügung, wie mobile Lautsprecher und Flipcharts. Entdecken Sie unser vielfältiges kulturelles Potpourri und informieren Sie sich über die Möglichkeiten, die das big Eppel für Sie bereithält. Wenn Sie Eintrittskarten bestellen oder uns eine Buchungsanfrage für einen der Säle senden möchten, können Sie das auf diesen Seiten gerne tun.

Als Bürgermeister und Werkleiter wünsche ich Ihnen viel Vergnügen.
Ihr Dr. Andreas Feld, Bürgermeister

Crew

Willkommen im bigEppel,

dem Kultur- und Kongresszentrum in Eppelborn, im Herzen des Saarlandes
Tel: 06881/896068-6
Fax: 06881/896068-2
Oder schreiben Sie eine eMail:
email big Eppel
Wir haben für Sie geöffnet:
Mo – Fr 8.00 – 12.00 Uhr
Mo – Do 14.00 – 15.30 Uhr
Dienstags bis 18.00 Uhr

Adresse

direkt im "big Eppel", 2. OG:
Freizeit- und Hallenbetrieb
der Gemeinde Eppelborn
Europaplatz 4
66571 Eppelborn


Anfahrt

Anfahrt in GoogleMaps


RSS-feed

Sie können unseren Veranstaltungskalender als RSS-feed abonnieren , am einfachsten mit Firefox, dort ist der Reader bereits integriert.


iCal-feed

Sie können unseren Veranstaltungskalender als iCal-feed laden , um alle Termine mit EINEM Klick in Ihren Calendar einzubauen.


Validierung

Valid RSS CSS ist valide! HTMl5 ist validiert

Veranstaltungen

Bild zum Artikel

Fr-20.03.2020-20.00 Uhr
„Die Zauberflöte – Sternstunde einer Souffleuse“

gespielt vom Figurentheater Christiane Weidringer aus Erfurt
Mit einer virtuosen und witzigen Inszenierung der Oper „Die Zauberflöte“ werden die 31. Eppelborner Figurentheater-Tage eröffnet. Lange hat sie auf diesen Abend hingearbeitet. Jetzt ist er gekommen! Die scheinbar schüchterne Souffleuse tritt aus dem Schatten ins Rampenlicht und präsentiert ihre Zauberflöte: verspielt, dramatisch und unwiderstehlich menschlich.

+/-


NR: 906
12 € VVK
12 € Abendkasse
10 € VVK ermässigt Kinder, Stud. Beh.
10 € Abendkasse ermässigt Kinder, Stud. Beh.

Reservierung



Diesen Termin in Kalender eintragen:
vcs- oder ics- Datei
Bild zum Artikel

Sa-21.03.2020-20.00 Uhr
„Dracula“

nach Bram Stocker gespielt von „Mensch, Puppe!“ aus Bremen
So hat man Graf Dracula, Vampirjäger Van Helsing, den Wahnsinnigen Renfield und Mina Harker noch nie gesehen. Der berühmteste Vampirroman der Weltliteratur erzählt die Reise des „Fürsten der Finsternis“ von Transsylvanien nach London mit dem Ziel eine Weltherrschaft der Untoten zu errichten.

+/-


NR: 907
11 € VVK
11 € Abendkasse
9 € VVK ermässigt Kinder, Stud. Beh.
9 € Abendkasse ermässigt Kinder, Stud. Beh.

Reservierung



Diesen Termin in Kalender eintragen:
vcs- oder ics- Datei
Bild zum Artikel

So-22.03.2020-15.00 Uhr
„Ritter Rost und das mutige Burgfräulein Bö“

nach Jörg Hilbert und Felix Janosa gespielt von „Mensch, Puppe!“ aus Bremen
Tief im Fabelwesenwald, da ist was los! Reitende Ritter, feuerspeiende Drachen und leicht dümmliche Damenhüte. Wenn Ritter Rost zu seinen Abenteuern aufbricht, müssen er und das Burgfräulein Bö die gefährlichsten Situationen meistern. Und manchmal zeigt es sich, dass die, von denen wir es am wenigsten erwarten, die Mutigsten sind, wenn es darauf ankommt! Alter: ab 4 Jahren Spieldauer: ca.

+/-


NR: 908
6 € VVK
6 € Abendkasse
4 € VVK ermässigt Kinder, Stud. Beh.
4 € Abendkasse ermässigt Kinder, Stud. Beh.

Reservierung



Diesen Termin in Kalender eintragen:
vcs- oder ics- Datei
Bild zum Artikel

Di-24.03.2020-09.00 Uhr
AUSVERKAUFT „Lotta zieht um“

nach Astrid Lindgren gespielt von Wodo Puppenspiel aus Mülheim an der Ruhr
AUSVERKAUFT! Jeder liebt Astrid Lindgrens Familiengeschichten mit Lotta aus der Krachmacherstraße, die ihren eigenen Kopf hat. Statt einem Pulli will Lotta lieber das Samtkleid tragen. Aber Mama ist so gemein und besteht darauf. „Da laufe ich lieber nackt herum!“ wütet Lotta und schneidet den Pullover kaputt.

+/-


NR: 909
6 € VVK
6 € Abendkasse
4 € VVK ermässigt Kinder, Stud. Beh.
4 € Abendkasse ermässigt Kinder, Stud. Beh.



Diesen Termin in Kalender eintragen:
vcs- oder ics- Datei
Bild zum Artikel

Di-24.03.2020-10.30 Uhr
AUSVERKAUFT „Lotta zieht um“

nach Astrid Lindgren gespielt von Wodo Puppenspiel aus Mülheim an der Ruhr
Ausverkauft!! Jeder liebt Astrid Lindgrens Familiengeschichten mit Lotta aus der Krachmacherstraße, die ihren eigenen Kopf hat. Statt einem Pulli will Lotta lieber das Samtkleid tragen. Aber Mama ist so gemein und besteht darauf. „Da laufe ich lieber nackt herum!“ wütet Lotta und schneidet den Pullover kaputt.

+/-


NR: 910
6 € VVK
6 € Abendkasse
4 € VVK ermässigt Kinder, Stud. Beh.
4 € Abendkasse ermässigt Kinder, Stud. Beh.



Diesen Termin in Kalender eintragen:
vcs- oder ics- Datei
Bild zum Artikel

Mi-25.03.2020-10.00 Uhr
„Die Burg“

Ein spannenden Mittelalterstück, das unterhaltsam historisches Wissen vermittelt, kreiert vom Theater PassParTu aus Eppingen
Im Jahr 1235 ist der reiche Lehnsherr Gerowin ist verzweifelt: sein Dorf wird immer wieder bei Überfällen zerstört. Um seine Untertanen und seine Familie zu schützen, gibt er den Bau einer Burg in Auftrag. Aber viele Schicksalsschläge verzögern den Fortschritt. Und als Baumeister Nagelstahl nach einem Unfall im Koma liegt, ist die Fertigstellung gefährdet.

+/-


NR: 911
6 € VVK
6 € Abendkasse
4 € VVK ermässigt Kinder, Stud. Beh.
4 € Abendkasse ermässigt Kinder, Stud. Beh.

Reservierung



Diesen Termin in Kalender eintragen:
vcs- oder ics- Datei
Bild zum Artikel

Do-26.03.2020-10.00 Uhr
"Die Burg"

Ein spannenden Mittelalterstück, das unterhaltsam historisches Wissen vermittelt, kreiert vom Theater PassParTu aus Eppingen
Im Jahr 1235 ist der reiche Lehnsherr Gerowin ist verzweifelt: sein Dorf wird immer wieder bei Überfällen zerstört. Um seine Untertanen und seine Familie zu schützen, gibt er den Bau einer Burg in Auftrag. Aber viele Schicksalsschläge verzögern den Fortschritt. Und als Baumeister Nagelstahl nach einem Unfall im Koma liegt, ist die Fertigstellung gefährdet.

+/-


NR: 912
6 € VVK
6 € Abendkasse
4 € VVK ermässigt Kinder, Stud. Beh.
4 € Abendkasse ermässigt Kinder, Stud. Beh.

Reservierung



Diesen Termin in Kalender eintragen:
vcs- oder ics- Datei
Bild zum Artikel

Do-26.03.2020-15.00 Uhr
„Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat“

nach Werner Holzwarth und Wolf Erlbruch gespielt vom Krokodil Theater aus Tecklenburg
Als der kleine Maulwurf eines Tages seinen Kopf aus der Erde streckte, um zu sehen, ob die Sonne schon aufgegangen war, passierte es. PLATSCH! und etwas rundes, braunes landete direkt auf seinem Kopf. „So eine Gemeinheit!“, rief der kleine Maulwurf – aber kurzsichtig, wie er war, konnte er niemanden mehr entdecken.

+/-


NR: 913
6 € VVK
6 € Abendkasse
4 € VVK ermässigt Kinder, Stud. Beh.
4 € Abendkasse ermässigt Kinder, Stud. Beh.

Reservierung



Diesen Termin in Kalender eintragen:
vcs- oder ics- Datei
Bild zum Artikel

Fr-27.03.2020-20.00 Uhr
„Struwwelpeter – unzensiert!“

frei nach Dr. H. Hoffmann gespielt vom Krokodil Theater aus Tecklenburg
Jeder kennt die schaurig-moralischen Geschichten aus dem Klassiker von Dr. Hoffmann. Doch das Krokodil Theater und die Bad Black Boys mit Babette Winter, Hendrikje Winter und Roman Metzner setzen die flammenden Mädchen, verwirrten Jäger und abgeschnittenen Daumen ganz neu und flott in Szene.

+/-


NR: 914
11 € VVK
11 € Abendkasse
9 € VVK ermässigt Kinder, Stud. Beh.
9 € Abendkasse ermässigt Kinder, Stud. Beh.

Reservierung



Diesen Termin in Kalender eintragen:
vcs- oder ics- Datei
Bild zum Artikel

Sa-25.04.2020-20.00 Uhr
Magischer Abend mit Maxim Maurice

Maxim Maurice hat vor 20 Jahren seine erste Magieshow gesehen und seitdem hat ihn der Traum vom Zaubern begleitet. Highlights in seiner bisherigen Karriere waren die Entfesselung an einem brennenden Seil in über 25 Metern Höhe oder die Autoblindfahrt durch seine Heimatstadt Saarlouis. Mittlerweile ist der Deutsche Vizemeister in der ganzen Welt unterwegs.

+/-


NR: 905
17 € VVK
19 € Abendkasse
15 € VVK ermässigt Kinder, Stud. Beh.
17 € Abendkasse ermässigt Kinder, Stud. Beh.

Reservierung



Diesen Termin in Kalender eintragen:
vcs- oder ics- Datei

Unsere Highlights im Video

Sie finden uns auf