slideshow
scroll ⬇
Birgit Müller-Closset

big Eppel – Kultur und Kongress: Ein modernes Kulturzentrum im Zentrum des Saarlandes

Im Zentrum des Saarlandes liegt die Gemeinde Eppelborn. Und zentral im Gemeindebezirk Eppelborn liegt das moderne Veranstaltungszentrum big Eppel-Kultur und Kongress.

+/-

Am Namen, der an die pulsierende Metropole New York, den big Apple, erinnert, erkennt man bereits, dass Kultur bei uns einen großen Stellenwert hat. Das Gebäude des big Eppel trägt entscheidend dazu bei, dass unsere Kommune ein solch vielfältiges kulturelles Angebot auf die Beine stellen kann. Alle Generationen, Menschen mit und ohne Behinderung, mit und ohne Migrationshintergrund, sind ein Teil unserer Gemeinschaft. Genau dieser inklusive Gedanke kommt durch das Kultur- und Kongresszentrum zum Ausdruck: Das facettenreiche Programm bietet für jeden Geschmack etwas. Die über die Grenzen der Region hinaus bekannten Figurentheater-Tage begeistern Groß und Klein gleichermaßen. Mit der Ausrichtung der „Jungen Bühne Eppelborn“ hat sich die Gemeinde Eppelborn der Förderung des künstlerischen Nachwuchses verschrieben. Von Shows, Konzerten und Tanzveranstaltungen bis hin zu Buchvorstellungen und von der Comedy bis hin zum Reisebericht: Hier findet jeder etwas, um eine schöne Zeit fernab des Alltags zu verbringen. Kulturgenuss für alle muss allen zugänglich sein. Daher ist das big Eppel barrierefrei. Darüber hinaus helfen die freundlichen Mitarbeiter gerne individuell weiter. Eine große Anzahl kostenloser Parkplätze sind im Umkreis von 500 Metern zu finden. Die Räume des big Eppel können ebenso für Kongresse und Familienfeierlichkeiten genutzt werden. Den Großen Saal, das Koßmannforum und die Nebenräume passen wir flexibel an Ihre Wünsche an. Gerne können Sie beispielsweise die Bestuhlung wählen, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Beamer stehen ebenso zur Verfügung, wie mobile Lautsprecher und Flipcharts. Entdecken Sie unser vielfältiges kulturelles Potpourri und informieren Sie sich über die Möglichkeiten, die das big Eppel für Sie bereithält. Wenn Sie Eintrittskarten bestellen oder uns eine Buchungsanfrage für einen der Säle senden möchten, können Sie das auf diesen Seiten gerne tun.

Als Bürgermeisterin und Werkleiterin wünsche ich Ihnen viel Vergnügen.
Ihre Birgit Müller-Closset, Bürgermeisterin

Crew

Willkommen im bigEppel,

dem Kultur- und Kongresszentrum in Eppelborn, im Herzen des Saarlandes
Tel: 06881/896068-6
Fax: 06881/896068-2
Oder schreiben Sie eine eMail:
email big Eppel
Wir haben für Sie geöffnet:
Mo – Fr 8.00 – 12.00 Uhr
Mo – Do 14.00 – 15.30 Uhr
Dienstags bis 18.00 Uhr

Adresse

direkt im "big Eppel", 2. OG:
Freizeit- und Hallenbetrieb
der Gemeinde Eppelborn
Europaplatz 4
66571 Eppelborn


Anfahrt

Anfahrt in GoogleMaps


RSS-feed

Sie können unseren Veranstaltungskalender als RSS-feed abonnieren , am einfachsten mit Firefox, dort ist der Reader bereits integriert.


Validierung

Valid RSS CSS ist valide! HTMl5 ist validiert
Bild zum Artikel

Kultur und Kongress im Herzen des Saarlandes

BigEppel: Kongress und Kultur
Sie suchen einen Kongressraum, Tagungsraum, Seminarraum im Zentrum des Saarlandes, direkt an der A1? Wir sind schnell aus Rheinland-Pfalz, Frankreich und Luxemburg zu erreichen.
Schicken Sie uns gerne eine Nachricht und wir werden Sie kontaktieren.
NR: 144

Veranstaltungen

Bild zum Artikel

Mi-21.02.2018-19.30 Uhr
Bildervortrag „Nordindien – Reise ins Reich der Buddhisten, Hindus und Sikh“

Die passionierte Weltreisende Beatrice Sonntag hält am Mittwoch, dem 21. Februar um 19.30 Uhr im Koßmannforum im big Eppel in Eppelborn einen Bildervortrag über ihre Reise nach Nordindien. Indien ist die Heimat von einer Milliarde Menschen. Sie sprechen verschiedene Sprachen, gehören verschiedenen Völkern an und haben unterschiedliche Religionen.

+/-


NR: 819



Diesen Termin in Kalender eintragen:
vcs- oder ics- Datei

Do-22.02.2018-19.00 Uhr
Das ERBE erfahren und erleben: Die virtuelle Landesausstellung zu 250 Jahren

Ein Abend der Begegnung rund um den saarländischen Bergbau mit Das ERBE on Tour
Die virtuelle Landesausstellung zu 250 Jahre Bergbau an der Saar, Das ERBE, macht am Donnerstag, dem 22. Februar, auf ihrer Reise durch die saarländischen Städte und Gemeinden Station im big Eppel in Eppelborn. An über 20 Aktionstagen im ganzen Land bringt das innovative Projekt den Saarländerinnen und Saarländern eine Kombination aus historischer Ausstellung und modernen Medien in ihren Wohnort.

+/-


NR: 823



Diesen Termin in Kalender eintragen:
vcs- oder ics- Datei
Bild zum Artikel

Sa-03.03.2018-20.00 Uhr
Premiere Thomas Kuhn „ZWEI – die neue Bühnenshow“

In seinem neuen Bühnenprogramm, das am Samstag, dem 03. März um 20 Uhr im big Eppel in Eppelborn Premiere hat, spricht und singt der aus Humes stammende Künstler Thomas Kuhn über die Magie der Zahl 2, über das Weltgeschehen der letzten zwei Jahre (wie z.B. den Triumph von Donald Trumpeltier, den entgleisten Schulz-Zug, England und die Sorgen der Queen) sowie über seine ganz privaten Highlights in dieser Zeit (wie z.

+/-


NR: 818
12 € VVK
14 € Abendkasse
10 € VVK ermässigt Kinder, Stud. Beh.
12 € Abendkasse ermässigt Kinder, Stud. Beh.

Reservierung



Diesen Termin in Kalender eintragen:
vcs- oder ics- Datei
Bild zum Artikel

Fr-09.03.2018-20.00 Uhr
29. Eppelborner Figurentheater-Tage- Eröffnungsveranstaltung "Michael Kohlhaas"

Nach Heinrich von Kleist, Bühne Cipolla Bremen in Kooperation mit Theater Duisburg, Metropol Ensemble, bremer shakespeare company & Schaulust e.V.
Michael Kohlhaas erschien erstmals 1808 und basiert auf einem wahren Fall. Jeder von uns kennt das bohrende Gefühl, Recht zu haben aber nicht Recht zu bekommen. Michael Kohlhaas, fleißiger deutscher Mittelständler und wohlhabender Geschäftsmann, wird Opfer herrschaftlicher Willkür und setzt sich zur Wehr.

+/-


NR: 826
12 € VVK
12 € Abendkasse
10 € VVK ermässigt Kinder, Stud. Beh.
10 € Abendkasse ermässigt Kinder, Stud. Beh.

Reservierung



Diesen Termin in Kalender eintragen:
vcs- oder ics- Datei
Bild zum Artikel

Sa-10.03.2018-20.00 Uhr
„Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand “

nach Jonas Jonasson, Theatrium Steinau/Steinau a. d. Str.
Zwei Beamte im Ruhestand, der Staatsanwalt Conny und der Kommissar Göran, treffen sich allmorgendlich beim Angeln. Anhand der Akten, die Conny aus dem Archiv schmuggelt, gehen sie ihre interessantesten Kriminalfälle noch einmal durch. So auch den des hundertjährigen Allan Karlsson und seines ebenfalls angejahrten Kumpels Julius, die seinerzeit beinahe beiläufg zwei Ganoven ins Jenseits beförderten und damit eine Verbrecherbande und die versammelte schwedische Polizei mobilisierten… Das Publikum erlebt mit Allan und Julius zwei "Menschen wie wir", denen das Alter irgendwie das Recht einräumt, sich subversiv und gesetzlos durchs Leben zu schlängeln.

+/-


NR: 827
10 € VVK
10 € Abendkasse
8 € VVK ermässigt Kinder, Stud. Beh.
8 € Abendkasse ermässigt Kinder, Stud. Beh.

Reservierung



Diesen Termin in Kalender eintragen:
vcs- oder ics- Datei
Bild zum Artikel

So-11.03.2018-15.00 Uhr
„Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“

nach Michael Ende, Theaterium Steinau/Steinau a. d. Str.
Die winzige Insel Lummerland ist die Heimat von Lukas dem Lokomotivführer und seiner treuen Lok Emma. Und natürlich von Jim Knopf, der als Baby per Postpaket auf der Insel gelandet ist. Jim und Lukas sind die allerbesten Freunde. Als es auf Lummerland plötzlich zu eng wird, machen sie sich gemeinsam auf die Suche nach einer neuen Heimat, erleben spannende Abenteuer mit Scheinriesen und anderen außergewöhnlichen Wesen und retten schließlich die kleine Prinzessin Li Si aus der Drachenstadt.

+/-


NR: 828
6 € VVK
6 € Abendkasse
4 € VVK ermässigt Kinder, Stud. Beh.
4 € Abendkasse ermässigt Kinder, Stud. Beh.

Reservierung



Diesen Termin in Kalender eintragen:
vcs- oder ics- Datei
Bild zum Artikel

Di-13.03.2018-09.00 Uhr
„Der kleine Rabe Socke“

nach Nele Moost u. Annet Rudolph, Puppentheater Drehwurm/Hürth
Alles wieder gut! oder wie der kleine Rabe zu seinem Namen kommt! und Alles geheim! Eines Tages bekommen die Mäuse eine Einladung und wissen nicht, welche von ihnen gemeint ist. Kein Wunder, sie haben ja auch keine Namen. Das muss sich ändern. Da will der Rabe natürlich auch einen Namen haben, obwohl er doch ganz einmalig und unverwechselbar ist.

+/-


NR: 829
6 € VVK
6 € Abendkasse
4 € VVK ermässigt Kinder, Stud. Beh.
4 € Abendkasse ermässigt Kinder, Stud. Beh.

Reservierung



Diesen Termin in Kalender eintragen:
vcs- oder ics- Datei
Bild zum Artikel

Di-13.03.2018-10.30 Uhr
„Der kleine Rabe Socke“

nach Nele Moost u. Annet Rudolph, Puppentheater Drehwurm/Hürth
Alles wieder gut! oder wie der kleine Rabe zu seinem Namen kommt! und Alles geheim! Eines Tages bekommen die Mäuse eine Einladung und wissen nicht, welche von ihnen gemeint ist. Kein Wunder, sie haben ja auch keine Namen. Das muss sich ändern. Da will der Rabe natürlich auch einen Namen haben, obwohl er doch ganz einmalig und unverwechselbar ist.

+/-


NR: 830
6 € VVK
6 € Abendkasse
4 € VVK ermässigt Kinder, Stud. Beh.
4 € Abendkasse ermässigt Kinder, Stud. Beh.

Reservierung



Diesen Termin in Kalender eintragen:
vcs- oder ics- Datei
Bild zum Artikel

Mi-14.03.2018-09.00 Uhr
„Das Höhlenkind“

Fliegendes Theater/Berlin
Die Geschichte beginnt vor 30000 Jahren in einer Höhle der Pyrenäen. Die Menschen jagten Urpferde und Bisons und bemalten die Höhlenwände mit Tieren. Hauptfigur der Geschichte ist Ard, ein Junge aus einer Urmenschensippe. Durch seine Augen erleben die Besucher die Geschichte. Er wird durch eine Naturkatastrophe von seiner Sippe getrennt und muss nun allein in der Wildnis zurechtkommen.

+/-


NR: 831
6 € VVK
6 € Abendkasse
4 € VVK ermässigt Kinder, Stud. Beh.
4 € Abendkasse ermässigt Kinder, Stud. Beh.

Reservierung



Diesen Termin in Kalender eintragen:
vcs- oder ics- Datei
Bild zum Artikel

Mi-14.03.2018-10.30 Uhr
"Das Höhlenkind"

Fliegendes Theater/ Berlin
Die Geschichte beginnt vor 30000 Jahren in einer Höhle der Pyrenäen. Die Menschen jagten Urpferde und Bisons und bemalten die Höhlenwände mit Tieren. Hauptfigur der Geschichte ist Ard, ein Junge aus einer Urmenschensippe. Durch seine Augen erleben die Besucher die Geschichte. Er wird durch eine Naturkatastrophe von seiner Sippe getrennt und muss nun allein in der Wildnis zurechtkommen.

+/-


NR: 832
6 € VVK
6 € Abendkasse
4 € VVK ermässigt Kinder, Stud. Beh.
4 € Abendkasse ermässigt Kinder, Stud. Beh.

Reservierung



Diesen Termin in Kalender eintragen:
vcs- oder ics- Datei
Bild zum Artikel

Do-15.03.2018-10.00 Uhr
„Das Höhlenkind“

Fliegendes Theater/ Berlin
Die Geschichte beginnt vor 30000 Jahren in einer Höhle der Pyrenäen. Die Menschen jagten Urpferde und Bisons und bemalten die Höhlenwände mit Tieren. Hauptfigur der Geschichte ist Ard, ein Junge aus einer Urmenschensippe. Durch seine Augen erleben die Besucher die Geschichte. Er wird durch eine Naturkatastrophe von seiner Sippe getrennt und muss nun allein in der Wildnis zurechtkommen.

+/-


NR: 833
6 € VVK
6 € Abendkasse
4 € VVK ermässigt Kinder, Stud. Beh.
4 € Abendkasse ermässigt Kinder, Stud. Beh.

Reservierung



Diesen Termin in Kalender eintragen:
vcs- oder ics- Datei
Bild zum Artikel

Do-15.03.2018-15.00 Uhr
„Oh, wie schön ist Panama“

nach Janosch, FigurenTheaterKünster/Mayen
Alles ist schön bei Tiger und Bär. Die beiden sind dicke Freunde. Sie fürchten sich vor nichts, weil sie zusammen wunderbar stark sind. Zusammen leben sie in einem kleinen, gemütlichen Haus – mit Schornstein. Als der Bär eine Kiste mit der Aufschrift „Panama“ findet, die soooo gut nach Bananen riecht, wird Panama das Land seiner Träume.

+/-


NR: 834
6 € VVK
6 € Abendkasse
4 € VVK ermässigt Kinder, Stud. Beh.
4 € Abendkasse ermässigt Kinder, Stud. Beh.

Reservierung



Diesen Termin in Kalender eintragen:
vcs- oder ics- Datei
Bild zum Artikel

Fr-16.03.2018-20.00 Uhr
Abschlussveranstaltung „Er ist wieder da“

nach Timur Vermes, marotte-Tournee-Ensemble GbR/Karlsruhe
Eine bitterböse Satire über die Entmoralisierung der Informations- und Unterhaltungsindustrie, die mit Werteverlust einhergehende Gier nach immer Neuerem und Sensationellerem. Er fällt auf, dieser orientierungslos durch Berlin irrende Mann mit der braunen Uniform und der schnarrenden Sprechweise.

+/-


NR: 835
10 € VVK
10 € Abendkasse
8 € VVK ermässigt Kinder, Stud. Beh.
8 € Abendkasse ermässigt Kinder, Stud. Beh.

Reservierung



Diesen Termin in Kalender eintragen:
vcs- oder ics- Datei
Bild zum Artikel

So-18.03.2018-17.00 Uhr
„Carmina Burana“

Ein Musikgenuss der besonderen Art erwartet die Besucher mit der Aufführung von Carl Orff’s Meisterwerk „Carmina Burana“ am Sonntag, dem 18. März um 17 Uhr im big Eppel KULTUR & KONGRESS. Mitwirkende bei diesem Konzert sind: Elizabeth Wiles, Sopran, Roland Kunz, Tenor, Stefan Röttig Bariton, Schlagzeugensemble Peter Hoffmann, Gonzalo Paredes, Klavier, Thomas Bost, Klavier, Vokalkreis Wiesbach, Ensemble vocal, Illingen, Kinderchor der Pfarrgemeinschaft Uchtelfangen, Kinderchorstudio Saarbrücken, Gesamtleitung Bruno Rabung.

+/-


NR: 824
20 € VVK
20 € Abendkasse
18 € VVK ermässigt Kinder, Stud. Beh.
18 € Abendkasse ermässigt Kinder, Stud. Beh.

Reservierung



Diesen Termin in Kalender eintragen:
vcs- oder ics- Datei
Bild zum Artikel

Sa-24.03.2018-20.00 Uhr
Shine - The Pink Floyd Experience

am 24. März 2018 im big Eppel in Eppelborn
Kaum eine andere Gruppe hat die Musikgeschichte der Neuzeit so geprägt wie die britische Kultband Pink Floyd. Einst im Londoner Underground aufgetaucht, fasziniert sie bis heute - Jahrzehnte später - noch immer ein Millionenpublikum. Was ihre Musik so einzigartig und erfolgreich macht? Das möchte die Band Shine – The Pink Floyd Experience ihren Zuhörern auf eine Weise näher bringen, die sie von anderen Tribute- Bands abhebt.

+/-


NR: 825
25 € VVK
29 € Abendkasse

Reservierung



Diesen Termin in Kalender eintragen:
vcs- oder ics- Datei
Bild zum Artikel

Do-29.03.2018-19.00 Uhr
Abschlusskonzert der 10. Gitarrentage für Kinder und Jugendliche im Saarland

In der Zeit vom 26. bis 29. März finden wieder die Gitarrentage für Kinder und Jugendliche im Saarland statt. Sie werden von der Gemeinde Eppelborn, Tholey und Inés Peragallo organisiert und beinhalten neben intensivem Musizieren ein attraktives Kultur- und Freizeitprogramm. Am Donnerstag, dem 29.

+/-


NR: 836



Diesen Termin in Kalender eintragen:
vcs- oder ics- Datei
Bild zum Artikel

Fr-13.04.2018-20.00 Uhr
Still Collins

Phil Collins erklärte nach über 40 Jahren Karriere jüngst seinen Rückzug aus dem Musikbusiness. Still Collins haben im 20. Jahr ihres Bestehens also noch ein paar Jahre vor sich. Von „Selling England by the pound“ bis hin zum letzten Phil Collins Soloalbum „Going back“ blicken Still Collins programmatisch auf die komplette musikalische Palette der Phil Collins- und Genesis-Musikgeschichte und beleuchten gerne auch schon mal kurz das angrenzende Solo-Thema „Peter Gabriel“.

+/-


NR: 837
26.3 € VVK
26.3 € Abendkasse
21.65 € VVK ermässigt Kinder, Stud. Beh.
21.65 € Abendkasse ermässigt Kinder, Stud. Beh.



Diesen Termin in Kalender eintragen:
vcs- oder ics- Datei
Bild zum Artikel

Mi-18.04.2018-17.30 Uhr
„Die Physikanten“ – Wissenschaftsshow der Extraklasse

Am Mittwoch, dem 18. April, 17.30 Uhr, präsentieren „Die Physikanten“ im big Eppel eine Wissenschaftsshow der Extrakasse. Wenn Ölfässer wie leere Limo-Dosen einknicken, ein Laserstrahl zur Bassgitarre wird, Salatgurken wie Glühlampen leuchten oder 1 Meter große Wirbelringe durch den big Eppel fliegen, sind die „Physikanten“ vor Ort! Eingeladen vom Privatinstitut für mathematisches Lernen und Weiterbildung Petra Naumann-Kipper, entführen Professor Dr.

+/-


NR: 822
8 € VVK
8 € Abendkasse

Reservierung



Diesen Termin in Kalender eintragen:
vcs- oder ics- Datei
Bild zum Artikel

Sa-21.04.2018-20.00 Uhr
CHORWURM SHOW & SOUND Chorwurm in Love

Mit seiner neuen Show „Chorwurm in Love“ gastiert CHORWURM am Samstag, dem 21. April um 20 Uhr im big Eppel. Liebe – die stärkste Macht der Welt. Sie inspiriert schon seit Jahrhunderten Maler, Dichter, Musiker. Denn sie ist für jeden anders, und doch besitzt sie eine universelle Sprache, die alle berührt.

+/-


NR: 820
24 € VVK
25 € Abendkasse

Reservierung



Diesen Termin in Kalender eintragen:
vcs- oder ics- Datei
Bild zum Artikel

Mi-02.05.2018-19.00 Uhr
Night of the Mountain mit den Extremkletterern Stephan Siegrist und Thomas Hub

Vortrag, Film, Podiumsgespräch, Come-Together
Am Mittwoch, dem 02. Mai um 19 Uhr findet im big Eppel in Eppelborn die „Night oft the Mountain“ mit den beiden Extremkletterern Stephan Siegrist und Thomas Huber statt. Im Mittelpunkt steht der gemeinsame Vortrag von Stephan Siegriest und Thomas Huber über die Besteigung des Cerro Kishtwar in Kaschmir.

+/-


NR: 838
16 € VVK
18 € Abendkasse

Reservierung



Diesen Termin in Kalender eintragen:
vcs- oder ics- Datei
Bild zum Artikel

Sa-01.09.2018-20.00 Uhr
Klaus Major Heuser Band

Der Spaß an handgemachter Musik, die Freude am gemeinsamen Musizieren und das fast schon blinde Verständnis der Musiker untereinander bilden die Grundlagen der „Klaus Major Heuser Band“, die am Samstag, dem 01. September um 20 Uhr im big Eppel in Eppelborn spielt. Das Repertoire der Band beinhaltet fast ausschließlich Kompositionen Heusers: Blues, gefühlvolle Balladen, ein Hauch von Country, ebenso Elemente des Jazz, der American Folk Musik und natürlich Rock.

+/-


NR: 821
22.7 € VVK
24 € Abendkasse

Reservierung



Diesen Termin in Kalender eintragen:
vcs- oder ics- Datei
Bild zum Artikel

Sa-08.09.2018-19.30 Uhr
Baumann & Clausen: „DIE SCHOFF“

BAUMANN & CLAUSEN präsentieren am Samstag, dem 08. September 2018 um 19.30 Uhr im big Eppel in Eppelborn ihr neues Bühnenprogramm „DIE SCHOFF“. Einlass ab 18.30 Uhr. Baumann und Clausen werden 25!!! Dieses unglaubliche Käffchen-Jubiläum wird gefeiert – mit der bisher größten Schoff von Baumann & Clausen (Anm.

+/-


NR: 806
28 € VVK
29 € Abendkasse
23 € VVK ermässigt Kinder
24 € Abendkasse ermässigt Kinder

Reservierung



Diesen Termin in Kalender eintragen:
vcs- oder ics- Datei

Unsere Highlights im Video

Sie finden uns auf